Unser Schuljahr
Home
Unsere Schule
Unser Schuljahr
Unser  
 Schulprogramm
Unsere SchĂĽler
Unsere Lehrer
Unser Hort
Schach
Unsere Eltern
Bautagebuch
Förderverein
GTA
Impressum
Datenschutz

 

Sommerferien vom 18.07. - 26.08.2022

 

Wir wünschen allen Familien erholsame Ferien, freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Schuljahr und wünschen denen - die unsere schöne Schule verlassen - alles erdenklich Gute!

Liebe Kinder und liebe Eltern, hiermit möchte ich mich auch auf diesem Weg noch einmal von allen verabschieden und mich für insgesamt 42 Jahre Lehrerdasein an der Portitzer Schule recht herzlich für Ihr Vertrauen, viele gute und konstruktive, aber auch kritische Gespräche, die vielfältigen Unterstützungen, Spaß und Freude bei gemeinsamen Unternehmungen, Festen und Feiern bedanken. Im Laufe dieser Jahre haben wir gemeinsam sehr viele schöne Erlebnisse gehabt, aber auch traurige Momente verarbeiten müssen. All diese Erinnerungen werden auch meinen nächsten Lebensabschnitt begleiten.

Gute Schule kann nur gemeinsam mit allen Beteiligten funktionieren. So wĂĽnsche ich von ganzem Herzen, dass dies auch kĂĽnftig so sein wird.

Ich wĂĽnsche euch und Ihnen alles erdenklich Gute fĂĽr die Zukunft!

Herzlichst - eure und Ihre

            Ingrid Neefe-Schnabel

August 2022

Ab 01.08.2022 ĂĽbernimmt Frau Kasprzik als Schulleiterin die Portitzer Grundschule.           Sie steht Ihnen ab 16.08.2022 als Ansprechpartnerin zur VerfĂĽgung.

25./26.08.           Proben fĂĽr den Schulanfang

27.08.                 Schulanfang

29.08.                 1. Schultag

 

 Termine fĂĽr die Anmeldung der Erstklässler 2023/2024

Donnerstag, 08.09.2022             08:00 – 11:30 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr

Dienstag, 13.09.2022                   08:00 – 11:30 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag, 15.09.2022             08:00 – 11:30 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Informieren Sie sich bitte ĂĽber eventuelle Corona-Schutz-MaĂźnahmen.

Die Anmeldung wird persönlich und in der Regel von beiden Eltern vorgenommen,

sofern sie das gemeinsame Sorgerecht haben.

 Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen vorzulegen/abzugeben:

·        Informationsbrief der Stadt Leipzig

·        ausgefĂĽlltes Anmeldeformular

·        Vorlage Personalausweis/Pass

·        Original der Geburtsurkunde zur Einsicht – Abgabe Kopie

·        Vollmacht des anderen Sorgeberechtigten und dessen Ausweiskopie, falls diese/r nicht kommen kann

·        bei alleinigem Sorgerecht ist der Negativbescheid zusätzlich als Nachweis in Kopie mit abzugeben.

 

Aufnahmekriterien

Sollten mehr Schüler an unserer Schule angemeldet werden als Plätze vorhanden sind, werden die aufzunehmenden Schüler wie folgt ausgewählt:

1.   SchĂĽler, deren Geschwister zum Zeitpunkt der Einschulung unsere Schule besuchen

2.   eng umgrenzte Härtefälle

3.   Länge des sicheren Schulwegs

4.    

a)   aa) Ermittlung der SchĂĽler, bei denen keine andere Schule im Schulbezirk näher am Hauptwohnsitz des SchĂĽlers als unsere Schule liegt. Entscheidend ist dabei der kĂĽrzeste FuĂźweg gemäß dem Schulwegplan der Stadt Leipzig. Diese werden vorrangig aufgenommen. Dem Prinzip kurze Beine – kurze Wege Rechnung tragend werden die Schulwege zum Interimsstandort RosenowstraĂźe 56 bemessen. Ein Umzug der Schule „Tauchaer StraĂźe 188“ ist voraussichtlich zum Schuljahr 2025/2026 (Klasse 3, ggf. mit Einrichtung einer SchĂĽlerbeförderung) geplant. 

b)    

bb) Sollten mehr Schüler, für die dieses Kriterium zutrifft, als Plätze vorhanden sein: Ermittlung des kürzesten Fußwegs vom Hauptwohnsitz zur nächsten aufnahmefähigen Schule imgemeinsamen Schulbezirk gemäß dem Schulwegplan der Stadt Leipzig. Vergleich der beiden Schulwege und Ermittlung des Differenzbetrags (Umweg). Vorrangige Aufnahme der Schüler, deren Umweg zu der nächsten aufnahmefähigen Schule im gemeinsamen Schulbezirk am längsten wäre.

c)   Vergabe der ĂĽbrigen Plätze an die SchĂĽler, fĂĽr die Nr. 3 a) nicht zutrifft, mit dem kĂĽrzesten FuĂźweg von ihrem Hauptwohnsitz zu unserer Schule gemäß dem Schulwegplan der Stadt Leipzig.

Bei Gleichrangigkeit entscheidet das Los.

Bitte beachten Sie, dass Aspekte wie das pädagogische Konzept der Schule, Kooperationsvereinbarungen mit Kindergärten u.ä. bei der Auswahl der Schüler keine Rolle spielen.

Kann eine Aufnahme Ihres Kindes an unserer Schule nicht erfolgen, werden Ihre Anmeldeunterlagen an die nächste aufnahmefähige Schule im gemeinsamen Schulbezirk weitergeleitet.

Die Entscheidung ĂĽber die Aufnahme Ihres Kindes an einer Grundschule im gemeinsamen Schulbezirk erhalten Sie voraussichtlich am 26.05.2023.